Wissen und Werte - durch und über die Tür damit!

Dorothé Mertens     18. Dezember 2017     0
"Wissen weitergeben? Ja, bin ich denn verrückt? Hinterher werde ich ersetzbar?" Das ist gleichzeitig Relikt aus vergangener Zeit und Wahrheit. Wissen für sich behalten, das führt zu einem Job auf der Insel . Früher oder später ist man allein. Oder das "Spezialwissen" ist längst in einschlägigen Medien zu finden. Die Wahrheit ist: der eigene Kopf ist unersetzbar. Klar. Aber es gibt noch mehr Experten. Wenn man Wissen weitergeben will - dann doch am liebsten an jemanden, den man "mag". Der eine "ist seltsam" - der bekommt nur Oberflächliches erzählt. Oh, die "sieht aber nett aus" - sie [...]

    Schulung - warum mit Wirksamkeitsanalyse?

    Dorothé Mertens     04. Dezember 2017     0
    Schulung ist immer gut. Wobei - eigentlich nennt es sich " Berufliche Weiterbildung ". Auf alle Fälle ist ein Mitarbeiter mit bestimmten Qualifikationen eingestellt worden, und braucht für seine neuen Aufgaben zusätzliches Wissen. Von einem einfachen Excel-Kurs bis zu spezieller Software. Von einer Schulung mit Arbeitsanweisung bis zu einem Anwender-Kurs. Die Möglichkeiten an beruflicher Weiterbildung sind vielfältig. Egal, ob interner oder externer Kurs. Schulung - okay, aber wie kommt das Wissen in unseren Kopf? Wie wird es zu implizitem Wissen? Um das zu verstehen, hilft Herr Prof. Spitzer . Wir bekommen eine Information, und dazu [...]

      Stellenbeschreibung? Wichtig? Wieso?

      Dorothé Mertens     20. November 2017     0
      Die gute alte Stellenbeschreibung . Wer es in Englisch braucht: "Job description". Wie alt ist denn Ihre - wenn sie überhaupt existiert? Wie sollte die Stellenbeschreibung aussehen? Und warum könnte sie wichtig sein? Am besten dreiteilig sollte sie aussehen. Wir wollen einen Einseiter - und keine Beschäftigungstherapie. Das Wichtigste sind die Arbeitsplatzbeschreibung, die Aufgaben bzw. Pflichten, und die Qualifikation. Wir suchen einen Schreiner zum Möbelbau. Arbeitsplatzbeschreibung: Möbelbau. Aufgaben und Pflichten: Auftragsannahme, Projekte durchführen, Auslieferung und Montage. Qualifikation: Geselle oder Meister. Höflich im Umgang mit Kunden. Wen suchen wir damit nicht? Keinen Kunstschreiner. Wir sind "groß", und [...]

        Mitarbeitergespräche - ein gutes Tool?

        Dorothé Mertens     13. November 2017     0
        Viele Mitarbeiter sind unzufrieden oder haben innerlich gekündigt. Nur ungefähr 15% der Angestellten sind wirklich hoch motiviert (siehe Gallup-Studie ). Was liegt  näher, als mit dem Mitarbeiter darüber zu sprechen? "Mitarbeitergespräche" - das hört sich gut an! Aber da scheint man einiges falsch machen zu können: Zitat : "Vor allem die gefürchteten Mitarbeitergespräche – einmal im Jahr auf Drängen der Personalabteilung – verfehlen oft ihr Ziel, nämlich die Arbeitsleistung nachhaltig zu verbessern. Nur 38 Prozent der Mitarbeiter sagen, dass diese Mitarbeitergespräche helfen, ihre Arbeit besser zu machen." Was läuft da schief? Was genau ist ein Mitarbeitergespräch ? [...]

          Innovation oder Intuition?

          Dorothé Mertens     30. Oktober 2017     0
          "Innovationsmanagement - Vorsprung im globalen Wettbewerb sichern": das war eine interessante Veranstaltung in der Hochschule Worms. Innovation : was ist das? Ah, ja super: es gibt (mal wieder) keine anerkannte Definition. Begnügen wir uns mit "Neuheit" + "Veränderung". Die Milchkuh von heute lebt nicht mehr beim Bauern - sie wird gemanaged . "Was sind Sie von Beruf? Bauer?" - "Nee, Milchkuh-Manager". Zweifelsfrei eine Innovation. Oder? Überhaupt - die ganzen Management-Konzepte: alles Innovationen, die "frischen Wind" bringen. Oder?  Es wurde viel von " Kultur " gesprochen - das Wort kommt von "cultura", Bearbeitung, Pflege, Ackerbau. Wenn es [...]

            Führung und Fußball

            Dorothé Mertens     22. Oktober 2017     0
            Sind Sie auch erleichtert? Ich bin ja kein Bayern München-Fan, aber ich bin Fan von gutem Fußball. Und irgendwie bin ich erleichtert, dass die bayrische Zusammenstellung von spielenden Millionären doch noch gewinnen kann. Das zeigt mir wieder, wie wichtig "Spaß im Job" ist. Wenn jemand als intrinsisch motiviert bezeichnet werden kann, dann ja wohl ein Fußballspieler. Denn nur mit Talent kommt keiner in die Bundesliga. Was war bei den Bayern los? Oder - was hat Jupp Heynckes verändert ? Von einer "klaren Hierarchie" ist die Rede. Von "Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten", also Wertschätzung. Von "Teamgeist stärken". [...]

              Projekt und Prozess - was ist der Unterschied?

              Dorothé Mertens     16. Oktober 2017     0
              Diese Frage kam neulich bei einem Workshop zum Thema "Dokumente" auf. Eine seltsame Frage, oder? Die schnellsten Antworten: 4 Buchstaben (harhar), der einmalige Charakter des einen, und die ständige Wiederholung des anderen. Aber dass die Frage überhaupt aufkommt - erschütternd? Normal? So banal wie fatal - bei der Verwechslung passiert eines ganz schnell: die falsche Ablage. Und ein paar Wochen später: die Suche. Wir hatten doch mal... Wo ist denn...?  Was hilft dagegen? Darüber reden! Ab und zu mal (spielerisch) checken, ob die Unterschiede noch in den Köpfen sind. Kurzschulungen. Das Team stärken. Die Definitionen in der Firmenzeitung [...]

                Meeting - was muss ein Moderator können?

                Dorothé Mertens     05. Oktober 2017     0
                Zu viele ineffektive Meetings? Da müsste die Disziplin des Teams insgesamt steigen. Oder es werden gute Moderatoren ausgebildet und eingesetzt. Nur - wie kann man das erreichen?  Wie reden denn die Leute miteinander? Haben sie die Grundlagen der Kommunikation drauf? Können sie sich gegenseitig einschätzen? Kennen sie gegenseitig ihre Stärken? Wenn nicht, wäre ein Kommunikationstraining und ein Teambuilding angesagt. Was muss ein Moderator darüber hinaus können? Er muss Leute einschätzen können, und ein "großes Herz" haben. Oder auch "Empathie". Er muss neutral bleiben können. Das ist die größte Herausforderung, wenn jemand gleichzeitig Teammitglied und Moderator sein soll [...]

                  Seepferdchen - vom Wissen und Können...

                  Dorothé Mertens     14. August 2017     0
                  Hurra! Unser Sohn hat sein Seepferdchen geschafft. Er ist ins Wasser gehüpft und eine Bahn geschwommen, und er kann nach einem Ring tauchen und ihn aus dem Wasser holen.  Hurra. Ein Student hat sein Studium fertig. Er hat Bachelor und Master bestanden, und auf seinem Fachgebiet eine gute Abschlussarbeit verfasst.  Was können die beiden jetzt? Können sie "schwimmen"? Kann der frische Absolvent "arbeiten"? Kann ich unseren Sohnemann ohne Aufsicht in jedes Schwimmbecken lassen? Nein. Es braucht Praxis. Ganz viel Übung. Es braucht Selbstvertrauen. Und "Kumpels", also ein Netzwerk. Bis beide richtig schwimmen können, braucht es ungefähr zwei [...]

                    Podcast

                    Dorothé Mertens     29. Mai 2017     0
                    Folge 1 Wissenshunter: Was ist Wissen?

                      Nicht warten... Machen!

                      Wieviel Geld geht Ihnen monatlich durch Suchen oder Doppeltarbeit durch die Lappen? Tun´ Sie was!

                      Blog automatisch bekommen?

                      Dann bitte hier eintragen (...eine Abmeldung ist jederzeit möglich):

                      Lösungen

                      Risiko minimieren

                      Instrument wählen

                      Speed abgleichen

                      Social

                           Facebook

                          Twitter

                         Google+

                           Xing

                      © 2016 Framework
                      .
                      Powered by Chimpify.