Mitarbeitergespräche - ein gutes Tool?

Dorothé Mertens     13. November 2017     0

Viele Mitarbeiter sind unzufrieden oder haben innerlich gekündigt. Nur ungefähr 15% der Angestellten sind wirklich hoch motiviert (siehe Gallup-Studie). Was liegt  näher, als mit dem Mitarbeiter darüber zu sprechen? "Mitarbeitergespräche" - das hört sich gut an! Aber da scheint man einiges falsch machen zu können:

Zitat: "Vor allem die gefürchteten Mitarbeitergespräche – einmal im Jahr auf Drängen der Personalabteilung – verfehlen oft ihr Ziel, nämlich die Arbeitsleistung nachhaltig zu verbessern. Nur 38 Prozent der Mitarbeiter sagen, dass diese Mitarbeitergespräche helfen, ihre Arbeit besser zu machen." Was läuft da schief?

Was genau ist ein Mitarbeitergespräch? Und warum ist es gefürchtet? Teil 1 des Wortes: es spricht der Mitarbeiter. Das ist selten gegeben. Denn warum sollte er einmal im Jahr etwas sagen, wenn's den Rest des Jahres den Vorgesetzten nicht juckt?

Gespräch. Das ist der 2. Punkt. Wie reden die Leute miteinander? Sind Führungskraft und Mitarbeiter in Sachen Kommunikation geschult? Wenn sie unter "Feedback" verstehen, dass man dem anderen sagt, wie doof man ihn findet - dann kann das daneben gehen. Fragen Sie mal Ihre Führungskräfte, was das "Johari-Fenster" ist. Oder wie die Feedback-Regeln lauten. Wenn (S)sie das nicht wissen - dann besteht dringender Schulungs-Bedarf!

Was heißt "auf Drängen der Personalabteilung"? Da wurde das Instrument "Mitarbeitergespräch" geschnappt (weil: hört sich ja gut an, und "man" muss das heutzutage machen), irgendwelche Formulare aus dem Internet kopiert, die Führungskräften im besten Fall einmal geschult ("natürlich" ohne Wirksamkeitsanalyse), und dann ist das Thema abgehakt. "Wir fragen unsere Mitarbeiter". Klar. Lassen Sie sich gerne etwas überstülpen? Nein. Ohne ein ordentliches Change Management und ohne Beachtung der Firmenkultur muss so etwas schief gehen!

Läuft das bei Ihnen auch schief? Oder wollen Sie "Mitarbeitergespräche" wirksam etablieren? Da kann ich Ihnen helfen! Tun´ Sie was, und melden sich bei mir!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Nicht warten... Machen!

Wieviel Geld geht Ihnen monatlich durch Suchen oder Doppeltarbeit durch die Lappen? Tun´ Sie was!

Blog automatisch bekommen?

Dann bitte hier eintragen (...eine Abmeldung ist jederzeit möglich):

Lösungen

Risiko minimieren

Instrument wählen

Speed abgleichen

Social

     Facebook

    Twitter

   Google+

     Xing

© 2016 Framework
.
Powered by Chimpify.