Grundlagen Wissensmanagement #1

Dorothé Mertens     15. März 2017     0

Wissen Sie eigentlich, was Sie alles wissen?

Kennen Sie den Unterschied zwischen implizitem und explizitem Wissen?

Also: es gibt explizites Wissen, das man aufschreiben kann. Sie können vielleicht ein Back-Rezept aufschreiben. Und es gibt implizites Wissen, das man nicht aufschreiben kann. Wie muss sich der Teig nach dem Rühren anfühlen? Das können Sie nicht aufschreiben. Jetzt überlegen Sie mal - wie häufig am Tag machen Sie Sachen unbewusst? Für Sie selbstverständlich? Automatisch?

Fazit: Sie und Ihre Mitarbeiter wissen viel mehr, als Sie aufschreiben können! Und da jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen macht, verknüpft er Dinge individuell. Selbst Zwillinge haben nicht das gleiche Wissen. Das ist doch beachtenswert, oder?


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Nicht warten... Machen!

Wieviel Geld geht Ihnen monatlich durch Suchen oder Doppeltarbeit durch die Lappen? Tun´ Sie was!

Blog automatisch bekommen?

Dann bitte hier eintragen (...eine Abmeldung ist jederzeit möglich):

Lösungen

Risiko minimieren

Instrument wählen

Speed abgleichen

Social

     Facebook

    Twitter

   Google+

     Xing

© 2016 Framework
.
Powered by Chimpify.